Weitere Stummfilm-Perlen mit Musikbegleitung

Es hat sehr viel Spaß gemacht, mit dem Publikum zu lachen und Chris Drave beim Spiel zu MODERNE ZEITEN zu genießen.

Die Gelegenheit einen Stummfilm mit Live-Musik Begleitung in den RIALTO Lichtspielen zu genießen habt Ihr noch zwei Mal: “Der letzte Mann” von MURNAU und “Steamboat Bill, Jr.” mit Buster Keaton. Wir sehen uns im RIALTO!

Konzertwoche im RIALTO

Montag, 23.09.2013

Sabrina Ascacibar

Sabrina A. Bill & Eve

Sabrina Ascacibars aktuelles Album „Bill & Eve“ ist noch surrealer, abgefahrener als seine beiden Vorgänger „Ahoi“ und „Wo bist Du“. Wieder geht es ums Reisen. Eigentlich. Und dann doch eher ums On-the-Road-sein, ums Niemals-ankommen. „Bill & Eve“ ist Walzer, Milonga, Blues, Schlager, Rumba, Chanson – eine rasante Mischung. Musik um Fernweh zu transportieren und manchmal auch Heimweh, Schmerz – „es gibt viele Arten von Liebe“, sagt Ascacibar.

Sabrina Ascacibar, geboren in Dakar (Senegal), aufgewachsen in Buenos Aires, Schauspielstudium in New York. Sie singt, spricht, atmet deutsch, spanisch, englisch, italienisch und französisch.

 

 

 

Donnerstag, 26.09.2013

Voice-n-Girls

2013-09-26 Voice'n'Girls

Die A-cappella-Formation ist allemal ein Highlight in der norddeutschen Musikszene und hat sich für den Bundes-A Capella Contest im kommenden Jahr qualifiziert.

 

Fünf wunderbare Stimmen, die, wie die Frauen selbst, unterschiedlicher kaum sein könnten. Da kommt keine Langeweile auf! Mit witzigen und lockeren Moderationen, die die Lachmuskeln auf Hochtouren bringen, erzählen die Ladys aus ihrem Bandleben und verbreiten dabei jede Menge gute Laune.

 

Durch eine gute Mischung von Balladen mit Gänsehautfeeling und Uptempo-Songs ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besondere Highlights sind natürlich die selbstkomponierten Lieder. So sollten auch die Vollblutmusiker im Publikum auf ihre Kosten kommen, denn „Voice-n-Girls“ beherrschen die genauen Töne und begeistern mit schönen Harmonien genauso wie mit ihren Sologesängen.

 

 

Sonntag, 29.09.2013

Cafe Royal Salonorchester

2013-09-29 CafeRoyal (2)

Das Cafe Royal Salonorchester, Zigeunerensemble der Familie Weiss aus Hamburg, begeistert seit über 3 Jahren das Publikum in ganz Deutschland und Europa mit ihrer ebenso ausdrucksvollen, wie temperamentvollen Musik, die Lebensfreude sowie süße Melancholie mit größter Leidenschaft zu vermitteln weiß.

Freut Euch mit uns auf  große Gefühle, mitreißende Rhythmen und eine Show voller Überraschungen, die nur aus derart virtuos improvisierter Musik erwachsen kann.

 

Im Anschluss zeigen wir den Film “Djangos Eben”.

Filmemacherin Suzan Sekerci hat die Sinti-Familie Weiß, die seit Generationen in Hamburg lebt, ein Jahr lang mit der Kamera begleitet. “Djangos Erben” gibt – jenseits gängiger Klischees – Einblicke in eine Welt, die noch immer von alten Bräuchen und Traditionen bestimmt wird, ohne sich der Moderne zu verweigern.

 

 

Inselkonzert mit Cate’s Leila und WellBad am 20.09.2013 fällt aus!

2013-09-20 Bombenstimmung-grossl

 

Aufgrund eines Bombenfunds in Wilhelmsburg ist es ab 16:30 Uhr nicht mehr möglich ins RIALTO zu gelangen, daher fällt das  für heute geplante Inselkonzert von Cate’s Leila und WellBad aus!

Aufgrund unserer begrenzten Spielzeit ist es leider nicht mehr möglich einen Ersatztermin anzusetzen. Wer noch Vorverkaufstickets hat kann diese bei uns im Büro umtauschen oder den Betrag erstattet bekommen.

Die nächsten Termine für Cate’s Leila sind:

19.10. Indra HH, Support für Mélanie Pain

28.10. Fabrik HH Support für Vienna Teng

Mütze und Foto sind von

MAEGDE U. KNECHTE

www.maegdeundknechte.com

David Sedaris – Lesung im RIALTO

Gestern war David Sedaris in den RIALTO Lichtspielen und las aus seinem neuen Buch “Sprechen wir über Eulen – und Diabetes”. Er hatte ebenfalls eine tolle Idee, was mit dem RIALTO am ende der Spielzeit zu machen sei.